Zero waste spot hunting

Ich Pumpi du Wok?



Heute bin ich auf ein sehr cooles Projekt gestossen. Gerade gestern hat mir eine Kollegin angeboten, mir ihre Saftpresse wieder auszuleihen. (Ich hatte vergessen, dass ich letztes Jahr aus unseren eigenen Trauben einen leckeren Saft gewonnen hatte). Dabei erwähnte sie, dass sie unter Bekannten öfters Haushaltsutensilien gegenseitig ausleihe.

Genau dieses Prinzip verfolgt der Verein "Pumpipumpe". Wer etwas auszuleihen hat, klebt einen Sticker mit besagter Ware an seinen Briefkasten. So können die Nachbarn sehen, was zur Verfügung steht. Die Aufkleber können über die Website bestellt werden und wer will, darf sein Angebot auf einer Online-Karte eintragen lassen. Die Ausleihbedingungen spricht man miteinander ab.

So muss jeder weniger Dinge besitzen, spart Geld und braucht weniger Stauraum.
Weiteres zum Projekt Pumpipume...

Kommentare