Zero waste spot hunting

Weihnachtsbeleuchtung im Sommer

Meine outdoor Christbaumbeleuchtung muss nicht bis Weihnachten im Keller schlummern. Ich habe sie aus der Weihnachtsdekokiste gekramt und ihr einen sommerlichen touch verliehen. So habe ich das Geld für eine Sommerdeko gespart und kann die Lichterkette trotzdem zu Weihnachten wieder verwenden.


Jetzt kommt ja wirklich doch noch der Sommer und ich freu mich auf die lauen Abende auf der Terrasse mit meiner neuen Deko.

Anleitung:
Pingpongbälle (Da meine Lichterkette recht lang ist und viele Lämpchen dran sind, habe ich nicht die ganze Länge mit Pingpongbällen bestückt. Machts so wies euch gefällt.)


Mit der Bohrmaschine ein Loch bohren. Geht aber auch wenn ihr mit dem Japanmesser ein Kreuz einschneidet, lieber anfangs ein etwas kleineres Loch machen, damit der Ball fest ums Lämpchen klemmt.


Lämpchen komplett in den Pingpongball schieben. 


Taraaa, so schön...


Und wenn der Sommer vorbei ist, könnt ihr die Pingpongbälle einfach wieder entfernen und für den nächsten Sommer aufbewahren.


Viel Spass beim nachmachen!

Liebe Grüsse Yvonne

Kommentare