Zero waste spot hunting

Adventskalender zum abwarten...

...und Tee trinken. Dieser einfache Adventskalender ist für jemanden der gerne Abends einen Tee trinkt. Die Häuschen aus Papierresten beherbergen je zwei verschiedene Sorten. Die Teebeutel durfte ich bei meinen lieben Nachbarinnen "schnorren", so konnte ich 24 verschiedene Teesorte zusammentragen. Vielen Dank ihr Lieben!

Ich bin zwar noch nicht ganz fertig mit dekorieren, etwas Glitzer und die Zahlen fehlen noch aber ich wollte ihn euch schon zeigen damit ihr noch Zeit zum nachbasteln habt.

Was ihr dazu braucht:

Papierreste z.B. Geschenkpapier (ein A4 Blatt ergibt zwei Häuschen), Leim,
Dekosachen/Stempel/Filzstift, Geschenkband/Schnur

Häuschen falten


Häuschen dekorieren, zum Beispiel bestempeln, bemalen, mit Sternchen bekleben und mit Nummern beschriften. (Meiner ist noch nicht ganz fertig, die Nummern fehlen noch und etwas Glitzer bekommt er auch noch).


Mit Teebeuteln befüllen.


Und auf Band auffädeln.


Und jetzt freue ich mich schon aufs Verschenken.
Viel Spass beim nachbasteln und jemandem eine Freude bereiten.

Kommentare