Zero waste spot hunting

DIY Leggings

Das war wohl das aller aller letzte Schnäppchen im Sommersale. Diesen "supertollen" Jersey-Jupe in Grösse XL wollte dann doch niemand haben, auch für ganz ganz wenig Geld nicht. Kann ich verstehen. Mein Fall ist er auch nicht aber der Stoff ist toll für Kinderleggings!

Gekauft und ganz einfach umgenäht:


Eine Hose in der gewünschten Grösse, zusammengefaltet, als Muster auf die eine Stoffkante legen, ausschneiden.

 Die bereits ausgeschnittene Hälfe auf die andere Stoffnaht legen und nachschneiden.
 Beide Hosenbeine an der pink angezeichneten Kante zusammennähen, am besten mit Overlock-Stich.
Bei einem Hosenbein die Aussenseite nach aussen kehren und in das andere Hosenbein hinein stecken.
 Zusammengesteckte Kante zunähen, von und bis zum Gummizug.
 Dann siehts so aus und ist schon fertig.
 Taraaaa!
Da meine Tochter nichts von Fotoshootings hält: "habe ich heute leider kein Foto für euch :-))"

Viel Spass beim Nachmachen.

Kommentare