Zero waste spot hunting

Wall art

Wände einfarbig gestrichen habe ich schon oft. An Tapeten traue ich mich nicht richtig ran. Dies ist also eine andere Variante, eine einzigartige Wanddeko zu schaffen. Es hat etwas gedauert und ist bestimmt nicht perfekt aber das Endresultat gefällt mir. Schwingt ihr auch ab und zu mal den Pinsel und bringt neue Farbe in euer Leben?

Ich habe die Form einmal als Vorlage aus Karton zugeschnitten und mit Bleistift auf der Wand mit vielen Wiederholungen vorgezeichnet. Danach mit Pinsel, viel Geduld und (mehr oder weniger) ruhiger Hand alles aufgemalt.


Kommentare