Zero waste spot hunting

Wachsmalstifte recyceln

Ich hatte noch Neocolor/Wachsmalstifte aus meiner Schulzeit zuhause. Gebraucht habe ich sie schon lange nicht mehr. Heute sah ich diese tolle Idee und habe sie gleich ausprobiert.

***
Wachsmalstifte
Bachofenfeste Förmchen

***
Stifte aus dem Papier schälen.


 Nach Farbton sortieren.

In eine backofenfeste Form legen oder so wie ich's gemacht habe, mit Guezliausstecher auf ein Backblech mit Backtrennpapier legen. Dann bei ca. 200°C in den Backofen stellen, immer beobachten da es nicht in jedem Backofen gleich lange dauert.
 

Achtung! Es riecht ziemlich unangenehm und die Farben sind sehr heiss wenn sie aus dem Ofen kommen. Also nicht unbedingt eine Bastelei für Kinder. Dafür habe sie dann umso mehr Freude wenn sie überrascht werden und mit den farbigen Formen malen dürfen.
 





Kommentare

  1. Hallo, die Angabe 240 Grad ist bei mir voll daneben gegangen. Die WachsmalKreiden sind verbrannt und kamen schwarz und zerlaufen aus dem Ofen. In den Backförmchen ist da nichts mehr geblieben… Falls ich es noch mal versuche ( es stinkt immer noch bestialisch), dann bei 50 Grad oder so...
    Also gute Idee, aber daneben gegangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje das sollte natürlich nicht sein. Ich habe nochmals nachgeschaut und andere Rezepte mit 200 Grad gefunden. Evtl. ist meine Zeitangabe dann auch zu lang. Immer dabei bleiben und beobachten. Hoffe es klappt beim nächsten mal. LG Yvonne

      Löschen

Kommentar veröffentlichen