Zero waste spot hunting

T-Shirt fix


Das Leben von Kinderkleidern ist bei uns oft von kurzer Dauer. Deshalb versuche ich die kaputten Teile zu flicken. Hier ein T-Shirt mit einem Schnitt auf der Rückseite.
Diesem habe ich einen Schriftzug gemäss Wunsch der Trägerin verpasst.
Zick-zack-Schere, Stoffreste

Stoffreste aufeinander nähen und den Schriftzug mit Bleistift vorzeichnen.
Auf der Nähmaschine mit dem Stopfstich (evtl. ohne Fuss) dem Schriftzug nachfahren.

Den fertigen Flicken auf das T-Shirt nähen.

Kommentare